Wir verwenden Cookies auf dieser Webseite. Lesen Sie unseren Datenschutzhinweis für weitere Informationen.

 

Kooperationsvereinbarung in Vietnam unterzeichnet

Die ZGF ist in jedem ihrer Projektländer Gast. Deshalb ist eine gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den lokalen Behörden die Basis unserer Naturschutzarbeit.

Memorandum of Understanding signed with Ministry of Agriculture and Rural Development
Erfolgreicher Abschluss des MoU in Hanoi, Vietnam.

21. Juli 2015, Hanoi, Vietnam

 

Damit es nicht bei guten Absichten bleibt, sondern jeder Partner weiß, auf was er sich verlassen und was er gegebenenfalls auch einfordern kann, strebt die ZGF in jedem Land ein sogenanntes „Memorandum of Understanding“ (MoU) an. Diese umfangreiche Kooperationsvereinbarung wird von beiden Seiten unterzeichnet, von der ZGF und den Regierungen bzw. zuständigen Ministerien der Länder, in denen wir arbeiten. In der Regel wird diese Vereinbarung für eine definierte Laufzeit getroffen und muss dann nachverhandelt und erneuert werden.

 

Am 21. Juli 2015 konnten wir mit Vertretern der vietnamesischen Forstbehörde in Hanoi ein MoU unterzeichnen. An diesem Tag setzten ZGF-Projektleiter Dr. Ha Thang Long und Dr. Tran The Lien, der Leiter des Departments of Nature Conservation (DoNC) des Ministeriums für Landwirtschaft und ländliche Entwicklung in Hanoi ihre Unterschriften unter das gemeinsame Dokument. Nun ist das ZGF-Projekt zum Schutz des Kon Ka Kinh Nationalparks und des zentralvietnamesischen Hochlands ganz offiziell Partner der vietnamesischen Regierung. 

Die ZGF in Vietnam

Im zentralvietnamesischen Bergland finden sich noch große zusammenhängende Waldgebiete im ansonsten dicht besiedelten und intensiv landwirtschaftlich genutzten Vietnam. Sie bilden wichtige Rückzugsräume für eine reiche Tier- und Pflanzenwelt und andernorts bereits selten gewordene Arten wie den grauschenkligen Kleideraffen. Seit vier Jahren unterstützt die ZGF hier die Verwaltung des Kon Ka Kinh Nationalparks bei Kontrolle und Management seines Gebiets.  


„Das MoU gibt unserer Arbeit mehr Gewicht, wir haben engeren Kontakt nach Hanoi und mehr Einfluss darauf, wie der Schutz der Landschaft gestaltet wird“, sagt Projektleiter Ha Thang Long. Das MoU sichert der ZGF die Unterstützung der regionalen Forstbehörden und Provinzregierungen und den grauschenkligen Kleideraffen von Kon Ka Kinh die Aussicht auf eine sichere Zukunft.

Mehr zum Thema