Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite optimal zu präsentieren. Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

 

North-Luangwa-Bildungsbeauftragter wird „Disney Conservation Hero“

Sylvester Kampamba hat für seine Leistungen in der Bildungsinitiative des sambischen Schutzprogramms North Luangwa einen begehrten „Disney Conservation Hero Award“ erhalten. Der Preis wird ihm für seine Erfolge verliehen, Schulkinder aus der Region für den Schutz des Ökosystems und seiner Spitzmaulnashörner zu gewinnen. Das Land hatte sämtliche Nashörner an Wilderer verloren. Im North Luangwa Nationalpark werden die Tiere aber von der Zoologischen Gesellschaft Frankfurt (ZGF) wieder angesiedelt.

Sylvester Kampamba
Sylvester Kampamba unterrichtet Kinder, die den North Luangwa Nationalpark besuchen. Photo: Patrick Eickemeier/FZS
Die Initiative „Lolesha Luangwa“ (Achte auf Luangwa) ist ein neuartiges Bildungsprogramm, das schnell zur Blaupause für Jugendnaturschutzarbeit in Afrika wurde. Die Initiative ist Teil des Schutzprogramms North Luangwa der ZGF und erreicht jährlich etwa 1400 Schüler aus 21 Schulen in der Nähe des Nationalparks.

In maßgeschneiderten Unterrichtsstunden im Klassenzimmer und auf dreitägigen Safaris in den Park, auf denen viele der Schüler Elefanten und andere Wildtiere zum ersten Mal sehen, werden die Kinder in die Naturschutzarbeit, ihre Ergebnisse und Herausforderungen eingeführt. Sylvester unterrichtet Kinder im Alter von 11 bis 14 Jahren, die die Inhalte auch an ihre Familien und Dorfgemeinschaften weitertragen können. Ziel ist es, einen Sinn von Besitztum und Verantwortung für das Ökosystem und seine natürlichen Ressourcen zu schaffen.
Claire Lewis, Technische Beraterin des Schutzprogramms North Luangwa Sylvester ist ein echtes Vorbild und diese Auszeichnung ist wohlverdient. Claire Lewis, Technische Beraterin des Schutzprogramms North Luangwa
Sylvester kam als Gelegenheitsarbeiter zum Schutzprogramm North Luangwa. Seine Begabung für die Arbeit mit Kindern und seine Leidenschaft für den Naturschutz qualifizierten ihn für weitere Aufgaben. „Ohne Sylvester gäbe es kein Bildungsprogramm“, sagt Claire Lewis, die das Schutzprogramm mit ihrem Mann Ed Sayer leitet. „Er ist aus der Gegend und spricht die Sprache, und er erinnert sich daran, was ihn inspirierte, als er zur Schule ging. Das ist maßgeblich für unseren Erfolg. Wenn die Kinder zu Besuch kommen, sehen sie alle Beschäftigungsmöglichkeiten, die Naturschutz bringt. Sie können Ranger oder Mechaniker werden oder in der Bildung arbeiten. Sylvester ist ein echtes Vorbild und diese Auszeichnung ist wohlverdient.“
Weitere Informationen zum Naturschutz-Engagement Disneys und die vollständige Liste der 2016 Conservation Heros: Disney.com/Conservation

Mehr zum North Luangwa Schutzprogramm