Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite optimal zu präsentieren. Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

 

ZGF Gorilla | Dezember 2018

Themen im Magazin: Flugzeuge und Drohnen im Naturschutz; Deutscher Afrikapreis für Gerald Bigurube; Elefantenzählung im Selous;

Liebe Leserinnen und Leser, liebe Mitglieder und Freunde,

Ende Oktober verkündete der in Amerika lebende Schweizer Hansjörg Wyss in der New York Times, dass er eine Milliarde Dollar für den Schutz der Natur zur Verfügung stellen wird. Nie zuvor hatte es ein derartiges Naturschutz-Engagement einer einzelnen Person gegeben. Einen entscheidenden Beitrag zur Lösung der Krise und zur Abwendung von Katastrophen sieht er in den Schutzgebieten und der Erhaltung von Wildnis.

Natürlich betreffen die Wyss-Mittel viele Organisationen und Orte. Aber sie helfen auch uns beim Schutz mehrerer Nationalparks in Afrika, wie z. B. dem Gonarezhou Nationalpark in Sambia, sehr treffend in der Lokalsprache „das Land der Elefanten genannt“.

Große Herausforderungen brauchen große Lösungen. Dem müssen wir uns gemeinsam stellen.
Christof Schenck, ZGF Geschäftsführer

Download PDF: Gorilla | Dezember 2018 | Fliegen für den Naturschutz (7,1 MB)

Gorilla Dezember 2018 - Cover Collage

Download PDF: Gorilla | Dezember 2018 | Fliegen für den Naturschutz (7,1 MB)

 

ZGF-Mitglieder erhalten das Gorilla Magazin per Post. Wenn Sie keine gedruckte Ausgabe erhalten möchten, melden Sie sich einfach unter 069-943446-66 oder per Email an info@zgf.de.