Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite optimal zu präsentieren. Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

 

Bildungssafari im Zoo Frankfurt

Ehrenamtsengagement unter professioneller Führung

Gruppenbild Naturschutzbotschafter 2014
Die Naturschutzbotschafter von ZGF und Zoo.

Das Projekt der Naturschutzbotschafter zielt darauf ab, das Schöne mit dem Nützlichen zu verbinden. Gegenstand des Projekts „Bildungssafari Zoo Frankfurt“ sind ehrenamtliche Naturschutzbotschafter, die Themen zu Naturschutz und nachhaltiger Entwicklung an Zoobesucher vermitteln. Zahlreiche Untersuchungen haben gezeigt, dass die Aufnahmebereitschaft von feststehenden Text- und Bildelementen sehr begrenzt ist. Daher setzt das Projekt auf eine zielgruppengerechte, persönliche Ansprache vom jüngsten bis zum ältesten Zoobesucher, mit interaktiven Info-Mobilen. Im Zoo und auch an anderen stark publikumsfrequentierten Orten in der Region Rhein-Main wird der Freizeitbesuch durch das Angebot der Naturschutzbotschafter zu einer spannenden Bildungssafari rund um Themen der Biologischen Vielfalt und des Naturschutzes.

 

Die Naturschutzbotschafter sind ein Team motivierter und engagierter Ehrenamtlicher, die sich zwei Institutionen gleichermaßen verpflichtet fühlen: dem Zoo Frankfurt und der weltweit tätigen Naturschutzorganisation Zoologische Gesellschaft Frankfurt.

WAS MACHEN WIR KONKRET?

An ihren zebragestreiften Infomobilen, vollgestopft mit Anschauungsobjekten, Spielen und Experimenten, geben die Ehrenamtlichen faszinierende Einblicke in die Vielfalt des Lebens und in das Abenteuer Naturschutz. Darüber hinaus sind sie bei vielen Aktionen im Zoo dabei, wie zum Beispiel bei den Lagerfeuerabenden für Kinder, bei Projekttagen in der Schule und bei der Aktionswoche "Biologische Vielfalt erleben" im Frankfurter Stadtgebiet und betreuen die Sammelaktion "Ein Handy für den Gorilla".


Besonders an besucherstarken Tagen, also an Wochenenden und Feiertagen sowie Schulferien, stehen die Naturschutzbotschafter für Ihre Fragen bereit und informieren Sie gerne über Arten- und Naturschutzthemen.

 

Bildung für nachhaltige Entwicklung

Rhino painting contest

Für die Vermittlung aktueller, globaler und lokaler Naturschutzthemen bestehen sieben mobile Bildungsstationen mit eigens dafür entwickelten päda­go­gischen Materialien. Die Besonderheit liegt in der intensiven Betreuung von Einzelbesuchern und Kleingruppen, insbesondere von Familien und Kindern. 

Michael Kauer

Schauen Sie vorbei

bei der Bildungssafari im Zoo oder online

Website der Naturschutzbotschafter