Guyana im Nordosten Südamerikas ist ein megadiverses Land eingebettet zwischen Amazonas- und Orinocobecken. Die Besiedlung ist dünn. 80 Prozent der Landesfläche bestehen aus ursprünglichen tropischen Regenwäldern und Feuchtsavannen. 2011 wurde die nationale Behörde für Naturschutzgebiete (Protected Areas Commission, PAC) gegründet. Seitdem wurden drei Schutzgebiete eingerichtet.

Die ZGF unterstützt die Protected Areas Commission seit 2014 beim Aufbau des Schutzgebietssystems und beim Management des Kanuku Mountains Schutzgebiets.

Zu Beginn stand die Entwicklung von Organisationsstrukturen und strategischer Planung im Vordergrund. Inzwischen liegt der Schwerpunkt beim Aufbau und dem Training des Rangerteams für die Kanuku Mountains sowie der Unterstützung der praktischen Arbeit im Schutzgebiet.

Unsere Arbeitsschwerpunkte in Guyana

  • Beratung der guyanesischen Behörde für Naturschutzgebiete (PAC) bei der Verwaltung und dem Management des Kanuku Mountains Schutzgebietes
  • Unterstützung bei der Erstellung von Monitoringplänen und Biodiversitätserhebungen
  • Kommunikation mit anderen Interessensvertretern wie regionalen Planungsbehörden, indigenen Gemeinden und Naturschutzorganisationen
  • Umweltbildung in den indigenen Gemeinden im Umfeld der Kanuku Mountains

Unser Projekt in Guyana

Kontakt

Zoologische Gesellschaft Frankfurt von 1858 e.V.
Bernhard-Grzimek-Allee 1
60316 Frankfurt

Telefon: +49 (0)69 - 94 34 46 0
Fax: +49 (0)69 - 43 93 48
E-Mail schreiben

Unsere Geschäftsstelle finden Sie im Zoogesellschaftshaus 4. Stock
Anfahrt