Die ZGF betreibt eine Autowerkstatt im Nationalpark? Was auf den ersten Blick ungewöhnlich scheint, ist einer unserer wichtigsten Bausteine für einen funktionierenden Nationalpark. Der Einsatz in einem oft unzugänglichen Gelände und mit rauen Bedingungen in der Trocken- wie in der Regenzeit, fordert Mensch und Maschinen einiges ab. Doch die Mobilität und Einsatzfähigkeit ist zentral für die TANAPA-Ranger im gesamten Park. Je kürzer die Reparatur- und Standzeiten ihrer Fahrzeuge sind, desto effizienter können sie arbeiten und im Park unterwegs sein.

Ein ganzer Fuhrpark

Damit bei den Autos alles rund läuft, kümmern sich die Mechaniker in der ZGF-Werkstatt in Seronera vornehmlich um die Rangerfahrzeuge des Serengeti-Nationalparks. In einem normalen Monat warten und reparieren sie bis zu 40 Fahrzeuge. Neben den Geländewagen und LKWs von TANAPA sind das auch Spezialfahrzeuge wie Kranwagen, Grader, Traktoren und Motorräder. Auch Polizeiautos und die Geländewagen der im Park tätigen Wissenschaftler kommen regelmäßig zu uns in die Werkstatt. Und natürlich unsere eigenen Fahrzeuge, die für die Parkunterstützung und Gemeindearbeit eingesetzt werden.

Darüber hinaus sind unsere Mechaniker auch bei anderen Aufgaben im Einsatz, wenn es darum geht, die Infrastruktur des Parks zu warten, zu reparieren oder die eine oder andere unkonventionelle Lösung auszutüfteln. Beispielsweise sind sie mitverantwortlich für die Instandhaltung von Anlagen des Digitalfunksystems.

Bei Neufahrzeugen überwacht unsere Werkstatt den Import und die Ausstellung von Zulassungsbescheinigungen und Nummernschildern durch die nationalen Behörden.

Erfolgsmodell seit 35 Jahren

Die Werkstatt in Seronera gibt es seit 1987. Denn als in den 1980er-Jahren nur wenige Touristen in die Serengeti kamen, hatte der Park fast keine Einnahmen mehr. Die Budgets für Gehälter, Ausrüstung und Erhaltungsmaßnahmen waren extrem knapp. Der Park hatte der zunehmenden Wilderei nichts entgegenzusetzen. Die Zoologische Gesellschaft Frankfurt begann daher damals, die Werkstatt aufzubauen. Bis heute ein Erfolgsmodell für den Naturschutz.

Kontakt

Zoologische Gesellschaft Frankfurt von 1858 e.V.
Bernhard-Grzimek-Allee 1
60316 Frankfurt

Telefon: +49 (0)69 - 94 34 46 0
Fax: +49 (0)69 - 43 93 48
E-Mail schreiben

Unsere Geschäftsstelle finden Sie im Zoogesellschaftshaus 4. Stock
Anfahrt