Angezeigte Inhalte:
  • 14.10.2021Projektupdate

    Ein Schritt in die Zukunft für den Naturschutz in Vietnam

    14.10.2021Projektupdate

    Ein Schritt in die Zukunft für den Naturschutz in Vietnam

    Der Kon-Ka-Kinh-Nationalpark und das Kon-Cha-Rang-Naturreservat in Vietnam sind nun Teil eines neuen UNESCO-Biosphärenreservats. Eine wichtige Entwicklung für die Region, die Menschen und Wildtieren vor Ort neue Chancen eröffnet.

  • 28.09.2021Projektupdate

    Peru und Bolivien – Partner im Riesenotter-Schutz

    28.09.2021Projektupdate

    Peru und Bolivien – Partner im Riesenotter-Schutz

    Riesenotter sind stark gefährdet. Ihr ursprünglich weites Verbreitungsgebiet ist auf kleine Fragmente reduziert. Noch gibt es Vorkommen im Grenzgebiet zwischen Peru und Bolivien. Um die Otter effektiv zu schützen, müssen Populationstrends genau erfasst werden. Daran arbeiten die Naturschutzbehörden aus Peru und Bolivien gemeinsam. Unterstützt werden sie dabei von Mitarbeitenden der … weiterlesen

  • 22.09.2021Projektupdate

    Spitzmaulnashörner kehren zurück in den Gonarezhou-Nationalpark

    22.09.2021Projektupdate

    Spitzmaulnashörner kehren zurück in den Gonarezhou-Nationalpark

    Fast drei Jahrzehnte lang gab es keine Spitzmaulnashörner mehr im Gonarezhou-Nationalpark in Simbabwe. In diesem Sommer hat der Gonarezhou Conservation Trust 29 Tiere wieder erfolgreich in den Park zurückgebracht.

  • 12.08.2021Projektupdate

    Smoothies aus erntefrischen Zutaten

    12.08.2021Projektupdate

    Smoothies aus erntefrischen Zutaten

    Im peruanischen Manu-Biosphärenreservat tragen neue starke Allianzen – und seit kurzem auch Säfte und Smoothies – dazu bei, den Schutz des Waldes und gleichzeitig eine wirtschaftliche Entwicklung der lokalen Gemeinden zu gewährleisten.

  • 21.07.2021Projektupdate

    Die Steppe lebt – Saiga-Boom in Kasachstan

    21.07.2021Projektupdate

    Die Steppe lebt – Saiga-Boom in Kasachstan

    Die kasachische Regierung gab die Ergebnisse der Saiga-Zählung 2021 bekannt: Seit 2019 hat sich die Zahl der vom Aussterben bedrohten Antilopen mehr als verdoppelt.

  • 28.06.2021Projektupdate

    Die Zebras und Büffel kommen zurück

    28.06.2021Projektupdate

    Die Zebras und Büffel kommen zurück

    Ende Juni schloss das Nsumbu Tanganyika Conservation Program seine erste große Wildtierumsiedlung ab. 48 Zebras und 200 Büffel hat der Nationalpark aufgenommen – ein historischer Meilenstein für die Renaturierung des Nsumbu-Mweru-Ökosystems.

  • 22.04.2021Projektupdate

    20 Jahre Elenore-Beck-Stiftung

    22.04.2021Projektupdate

    20 Jahre Elenore-Beck-Stiftung

    Auch die Münchner Eleonore-Beck-Stiftung feiert in diesen Tagen ihr 20-jähriges Bestehen. Seit ihrer Gründung hat sie den Naturschutz der ZGF mit elf Millionen Euro gefördert.

  • 20.04.2021Projektupdate

    Bale Mountains: Rote Wölfe in dünner Luft

    20.04.2021Projektupdate

    Bale Mountains: Rote Wölfe in dünner Luft

    Viele Monate lang war ZGF-Fotograf Daniel Rosengren coronabedingt im Homeoffice. Statt die Arbeit der Kolleginnen und Kollegen in den ZGF-Projekten zu dokumentieren, hieß es Fotos sortieren und Bilddatenbanken organisieren. Vor wenigen Wochen konnte er unter entsprechenden Vorschriften und Hygieneauflagen nach Äthiopien reisen, genauer gesagt in den Bale-Mountains-Nationalpark.

  • 12.04.2021Projektupdate

    Bale Mountains: Win-Win für Menschen und den Nationalpark

    12.04.2021Projektupdate

    Bale Mountains: Win-Win für Menschen und den Nationalpark

    Naturschutz endet nicht an der Grenze eines Nationalparks. „Community Conservation“, also die Einbeziehung der Gemeinden am Rande von Schutzgebieten, gehört bei allen Projekten der ZGF dazu. Oft ist es Unwissenheit oder Alternativlosigkeit, wenn Menschen ihr Vieh im Nationalpark weiden oder im Schutzgebiet Kaffee anpflanzen. Will man das verhindern, muss man … weiterlesen

  • 21.01.2021Projektupdate

    Interview mit Entwicklungsminister Dr. Gerd Müller

    21.01.2021Projektupdate

    Interview mit Entwicklungsminister Dr. Gerd Müller

    Das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) unterstützt den Legacy Landscapes Fund (LLF), eine internationale Stiftung, die Schutzgebiete langfristig finanziell absichern soll. Bundesminister Dr. Gerd Müller erklärt, warum.

  • 24.11.2020Projektupdate

    Homeschooling – auch für Orang-Utans ist plötzlich alles anders

    24.11.2020Projektupdate

    Homeschooling – auch für Orang-Utans ist plötzlich alles anders

    Die Coronapandemie hat unser Leben auf den Kopf gestellt und die Auswirkungen sind überall spürbar, auch in der Dschungelschule unseres Sumatra-Schutzprogramms in Indonesien. ZGF-Tierärztin Andhani Widya berichtet, wie sie und ihre Kollegen vor Ort mit der neuen Bedrohung umgehen und vor welche Herausforderungen sie das Homeschooling der Orang-Utans stellt.

  • 11.02.2020Projektupdate

    Kasachstan: Drei große Saiga-Populationen erfreulich gesund

    11.02.2020Projektupdate

    Kasachstan: Drei große Saiga-Populationen erfreulich gesund

    Die Geschlechterverteilung in den großen Saiga-Populationen normalisiert sich, nachdem illegale Jagd den Bestand der männlichen Tiere stark dezimiert hatte.

Kontakt

Zoologische Gesellschaft Frankfurt von 1858 e.V.
Bernhard-Grzimek-Allee 1
60316 Frankfurt

Telefon: +49 (0)69 - 94 34 46 0
Fax: +49 (0)69 - 43 93 48
E-Mail schreiben

Unsere Geschäftsstelle finden Sie im Zoogesellschaftshaus 4. Stock
Anfahrt