ZGF-Fotograf Daniel Rosengren im Gespräch (Bonus)

Er hängt sich aus Flugzeugen und wandert nachts durch den Regenwald: ZGF-Fotograf Daniel Rosengren nimmt einiges auf sich für das perfekte Foto. Warum ihn das Fotografieren so glücklich macht erfahrt ihr in dieser Sonderfolge. Originalinterview auf Englisch.

19.12.2021, Marco Dinter
Jetzt kostenlos abonnieren: Spotify | Amazon | iTunes | Google | Deezer | RSS-Feed

Seine Arbeit führt den ZGF-Fotografen Daniel Rosengren nach Kolumbien, Sumatra oder in den Kongo. Dabei hat er schon einige Abenteuer erlebt, von denen er in diesem Originalinterview (auf Englisch) berichtet.

Im Gespräch

Daniel Rosengren ist Biologe und reist für die Zoologische Gesellschaft Frankfurt um die Welt. In den ZGF-Projektgebieten fotografiert er Natur und Tiere, die Menschen vor Ort, aber auch die Folgen von Umweltzerstörung.
Daniels Bild vom Regenwald in Chiribiquete-Nationalpark, Kolumbien, wurde beim Fotowettbewerb "Wildlife Photographer of the Year" ausgezeichnet.
Auch die Dokumentation von Umweltzerstörung gehört zu Daniels Aufgaben. In Guyana hat der illegale Goldabbau den Regenwald nachhaltig zerstört.
Mal eine andere Perspektive auf den ehemaligen Löwenforscher (im Hintergrund) und seine Studienobjekte.

Kontakt

Zoologische Gesellschaft Frankfurt von 1858 e.V.
Bernhard-Grzimek-Allee 1
60316 Frankfurt

Telefon: +49 (0)69 - 94 34 46 0
Fax: +49 (0)69 - 43 93 48
E-Mail schreiben

Unsere Geschäftsstelle finden Sie im Zoogesellschaftshaus 4. Stock
Anfahrt