Angezeigte Inhalte:
  • 11.11.2022Podcast

    Ukraine: Ein Update zu unserer Arbeit im Land (34)

    11.11.2022Podcast

    Ukraine: Ein Update zu unserer Arbeit im Land (34)

    Seit knapp neun Monaten führt Russland einen Angriffskrieg gegen die Ukraine. Der Krieg hat unsere Arbeit in dem Land völlig verändert. Über Nacht wurden die Naturschutzgebiete der Karpaten zu Rückzugsorten für Vertriebene. Ein Update zu unserer Arbeit vor Ort.

  • 09.05.2022In den Medien

    Die Natur leidet mit

    09.05.2022In den Medien

    Die Natur leidet mit

    Welche Folgen hat der Krieg in der Ukraine für die Natur? Michael Brombacher, Leiter des ZGF-Europaprogramms, sprach mit der Frankfurter Allgemeine Zeitung über die neuen Herausforderungen, vor denen die ZGF-Teams in der Ukraine nun stehen und die Hilfe, die die ZGF und ihre Partner vor Ort leisten.

  • 04.04.2022Gorilla Magazin

    Gorilla Magazin | Ukraine: Was bleibt? | März 2022

    04.04.2022Gorilla Magazin

    Gorilla Magazin | Ukraine: Was bleibt? | März 2022

    In diesem Heft wollten wir ursprünglich die Entwicklung unserer Projekte in Europa vorstellen, dann begann der Krieg in der Ukraine. Im Heft geben wir einen Einblick in die Situation unserer Teams im Land (Stand: 8. März).

  • 18.03.2022Podcast

    Ukraine: Wie der Krieg unsere Arbeit im Land verändert (17)

    18.03.2022Podcast

    Ukraine: Wie der Krieg unsere Arbeit im Land verändert (17)

    In der Ukraine lief bis vor wenigen Wochen das größte Programm der Zoologischen Gesellschaft Frankfurt in Europa. Dann begann sich die Welt zu verändern. Die ZGF sorgt sich nun um ihre Teams, Partnerorganisationen und die Zukunft des Landes.

  • 10.03.2022Projektupdate

    Wir werden die Schutzgebiete in der Ukraine auch weiterhin unterstützen

    10.03.2022Projektupdate

    Wir werden die Schutzgebiete in der Ukraine auch weiterhin unterstützen

    In einem Land, in dem wir uns über zwei Jahrzehnte lang gemeinsam mit nationalen Teams und Partnern vor Ort für den Naturschutz eingesetzt haben, können wir plötzlich nicht mehr arbeiten. Am wichtigsten ist es jetzt, nicht die Hoffnung aufzugeben.

  • 24.02.2022Projektupdate

    Ukraine: Projektarbeit ruht, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter suchen Schutz

    24.02.2022Projektupdate

    Ukraine: Projektarbeit ruht, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter suchen Schutz

    Wir sind erschüttert über die Entwicklungen in der Ukraine. Aktuell unterstützen wir unsere Kolleginnen und Kollegen dabei, in Sicherheit zu gelangen.

  • 03.02.2022Pressemitteilung

    Neues Wirtschaftsgutachten zur geplanten E40-Wasserstraße veröffentlicht

    03.02.2022Pressemitteilung

    Neues Wirtschaftsgutachten zur geplanten E40-Wasserstraße veröffentlicht

    Eine neue wirtschaftliche Analyse hat ergeben, dass die geplante E40-Wasserstraße selbst bei optimistischen Szenarien langfristig mit erheblichen wirtschaftlichen Verlusten verbunden wäre.

  • 16.12.2021Projektupdate

    Die Karpaten im Blick

    16.12.2021Projektupdate

    Die Karpaten im Blick

    Sanfte grüne Hügel verfärben sich gelb, orange und dunkelrot, Insekten tanzen über Gebirgsbäche. Hier eine Wolfsspur, dort Bärenkot und in der Ferne ein atemberaubendes Panorama – die Landschaften der Karpaten sind außergewöhnlich schön. Können Szenen wie diese dazu beitragen, dass dieses einzigartigen Naturerbe besser geschützt wird?

  • 11.01.2020Projektupdate

    Wollt ihr mehr Wald?

    11.01.2020Projektupdate

    Wollt ihr mehr Wald?

    Ob Naturschutz funktioniert und sich die Erweiterung eines Schutzgebietes durchsetzen lässt, das hängt auch ganz wesentlich von der Akzeptanz der Menschen vor Ort ab.

Kontakt

Zoologische Gesellschaft Frankfurt von 1858 e.V.
Bernhard-Grzimek-Allee 1
60316 Frankfurt

Telefon: +49 (0)69 - 94 34 46 0
Fax: +49 (0)69 - 43 93 48
E-Mail schreiben

Unsere Geschäftsstelle finden Sie im Zoogesellschaftshaus 1. Stock
Anfahrt